Hauptinhalt

Sie sind hier:

„Unternehmenssteuerung mit Kennzahlen – Früherkennungssignale nutzen, Unternehmen erfolgreich steuern!“

Di, 18.06.2019, 14:00 - 18:00 Uhr

Achtung: Neuer Veranstaltungsort!!!

Wer steuern will, muss den Weg kennen! Handlungssignale gibt es in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) jeden Tag. Nur leider werden diese im Trubel des Tagesgeschäfts oft nicht erkannt und nicht genutzt. 

Dabei gilt: je früher ich positive Entwicklungen erkenne, desto intensiver kann ich sie nutzen. Und: je früher ich negative Entwicklungen erkenne, desto schneller und erfolgreicher kann ich gegensteuern und Schaden verringern oder sogar vermeiden. 

„Eine Nachmittagsveranstaltung in Diepholz soll deshalb in kompakter Form Methoden zur Früherkennung vermitteln und die daraus resultierenden konkreten Handlungsansätze darstellen“, erläutert Landrat Cord Bockhop. 

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Diepholz lädt in enger Kooperation mit den Kreissparkassen und Volksbanken im Landkreis Diepholz und den kreisangehörigen Städten und Gemeinden die Unternehmen der Region zu diesem praxisnahen Seminar ein. 

Angesprochen sind insbesondere Unternehmer, Geschäftsführer sowie Mitarbeiter der Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Controlling und anderer kaufmännischer Bereiche.

Referent Carl-Dietrich Sander © Landkreis DiepholzDer anerkannte Fachreferent Carl-Dietrich Sander, Diplom-Kaufmann und Diplomierter Bankbetriebswirt, hat folgenden Programmablauf vorgesehen: 

  • Die Zahlen: Mit Jahresabschluss, BWA und Kennzahlen steuern.
  • Die Basis: Stärken stärken – Schwächen reduzieren.
  • Die Kunden: Gute Geschäfte mit den richtigen Kunden.
  • Die Liquidität: Engpässe nicht entstehen lassen.
  • Das Tun: Früherkennung in den Tagesablauf einbauen.

Das Seminar findet am 18.06.2019 von 14.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr im Zentrum für Werkstoffe und Technik (ZWT) der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (Raum 1.04, 1. OG), Thüringer Straße 3, in 49356 Diepholz, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Einen Stadtplan finden Sie hier.

Anmeldungen für die Veranstaltung nehmen Laura Oehlmann von der Stadt Diepholz unter Telefon 05441/909-204, per Telefax 05441/909-208 oder per E-Mail wista@stadt-diepholz.de und Horst Schmidt von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Diepholz unter Telefon 05441/976-1453, per Telefax 05441/976-1768 oder per E-Mail horst.schmidt@diepholz.de bis zum 14.06.2019 entgegen.

Weitere Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung sind in der Seminarübersicht für 2019 zu finden.

Rubrik
Wirtschaftsförderung
Informationsveranstaltungen
Handel/Gewerbe

Veranstaltungsort
Zentrum für für Werkstoffe und Technik (ZWT)
Raum 1.04, 1. OG
Thüringer Straße 3,
49356 Diepholz
Veranstalter
Landkreis Diepholz -Wirtschaftsförderung-
Grafenstraße 3,
49356 Diepholz
Kontaktdaten
Telefon: 05441 976-1453
Telefax: 05441 976-1768
E-Mail:
Homepage: www.diepholz.de

Infobereich